Mittwoch, 9. April 2014

Neue Studie: Analphabetismus in Deutschland

In diesen Tagen kann man in Fühlingen Studien machen. Ganz offensichtlich sind viele Autofahrer in Deutschland nicht in der Lage, den Satz Ortsdurchfahrt Fühlingen gesperrt lesen zu können.
Allerdings scheint auch die Bedeutung von Verkehrsschildern in den Fahrschulen nicht mehr gelehrt zu werden.
Anders kann man kaum erklären, wieso so viele Autofahrer trotz massenhafter Verbots- und Sackgassenschilder nach Fühlingen rein- und hindurchfahren.

Oder ist das nur Blödheit?
Oder Ignoranz und Dreistigkeit?

Man weiß nicht, wovor man sich mehr fürchten muss!
.

Freitag, 7. März 2014

Neues zur Umgehungsstraße

Nachdem am 28.01.2014 der Verkehrsausschuss der Stadt Köln, am 06.02. die Bezirksvertretung Chorweiler und am 10.02. der Finanzausschuss dem "Baubeschluss für den Ausbau der Verlängerung der Industriestraße in Köln-Fühlingen von Merianstraße bis Mennweg ..." (siehe auch folgenden Link: https://ratsinformation.stadt-koeln.de/vo0050.asp?__kvonr=43343 ). sowie der Freigabe des Finanzplans zu Auszahlungen für die Baumaßnahme zugestimmt hatten, hat auch der Rat der Stadt Köln in seiner Sitzung am 11.02.2014 diesen Beschluss einstimmig gefasst.

Somit ist der Weg frei für die Ausschreibung und das Vergabeverfahren der Baumaßnahme! (Siehe auch Bericht in der Stadtteilausgabe des Kölner Stadtanzeiger vom 18.02.2014)

Der stellvertretende Leiter des Amtes für Straßen und Verkehrstechnik hatte der Verfasserin des Artikels auf ihre Anfrage hin mitgeteilt, dass das Vergabeverfahren für den Bau der Umgehungsstraße "jetzt zeitnah" beginnen werde und mit dem Beginn der Baumaßnahme demnach spätestens im Herbst dieses Jahres zu rechnen sei.

Laut eines Bescheides der Bezirksregierung Köln im Auftrag des Verkehrsministeriums NRW vom 30.10.2013 gilt die Zustimmung des Landes "zum zuwendungsunschädlichen Baubeginn allerdings nur, soweit mit der Maßnahme bis zum 05.11.2014 begonnen wurde." Es gilt also, darauf zu achten, dass unsere Stadtverwaltung die Einhaltung dieses Termins nicht durch ihre - schon mehrfach bewiesene - Schlafmützigkeit verpennt.

Wir werden also wachsam bleiben!

Mittwoch, 5. März 2014

Stadt Köln pflanzt Bäume auf der B9 zur Verkehrsberuhigung...

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=758042217547037&set=gm.736365439729875&type=1&theater

Sonntag, 26. Februar 2012

Verkehrsausschuss beschließt Bau der Umgehungsstraße

Der Verkehrsausschuss der Stadt Köln hat in seiner 22. Sitzung am 31.01.2012 (Punkt 4.9) den Ausbau der Verlängerung der Industriestraße (= Umgehungsstraße) in Köln-Fühlingen einstimmig beschlossen und somit den Beschluss der Bezirksvertretung Chorweiler übernommen.

In der Niederschrift über die Sitzung heißt es u.a.:

"Der Verkehrsausschuss stimmt den vorgelegten Ausbauplänen zum Ausbau der Verlängerung der Industriestraße von Merianstraße bis Anschluss Blumenbergsweg/Neusser Landstraße zu und beauftragt die Verwaltung, die weiteren Schritte zur Realisierung der Maßnahme einzuleiten und die Finanzierung sicherzustellen, vorbehaltlich weiterer Alternativvorschläge zu der Querung der Umgehungsstraße vor allem im Bereich des Mohlenweg und Heinrichhofsweg."

Erfreulicherweise haben die Bezirksvertretung und der Verkehrsausschuss mit dem Auftrag an die Verwaltung, Alternativvorschläge zur bislang geplanten ungesicherten Querung aufzuzeigen, eine Forderung aufgegriffen, die wir bereits vor fast zwei Jahren seitens der BAFF und des Aktionsbündnisses REWE an die Verwaltung gestellt haben: nämlich eine für Fußgänger und Radfahrer sichere Überquerung der Straße am Mohlenweg zu gewährleisten.

Was immer noch geschieht bzw. entschieden wird, hoffen wir, dass nun der erste Spatenstich - wie geplant - tatsächlich Ende 2012 bzw. spätestens im Frühjahr 2013 erfolgen wird. Dann hätten wir, nachdem im vergangenen Jahr endlich die Allrotschaltung an den beiden Ampeln installiert wurde, auch unser letztes und größtes Ziel zur Verkehrsberuhigung von Fühlingen erreicht.

Sollte es jetzt wirklich endlich „zügig“ (für die Verhältnisse von Verwaltungen) im Verfahren weitergehen, gäbe es zunächst einmal keine Notwendigkeit für die BAFF, Aktionen zu planen und durchzuführen. Allerdings werden wir ein waches Auge auf den Fortgang der Dinge haben und sind ggf. bereit, wieder aktiv zu werden und erneut Druck auszuüben, falls es Anzeichen für weitere Verzögerungen geben sollte.

Wenn sich etwas tut, werden Sie an dieser Stelle wieder von uns informiert.

Mittwoch, 28. September 2011

2. Beschwerdebrief an den OB Jürgen Roters

Hallo BAFF,
nachdem wir auf unser erstes Anschreiben nur unsägliches Lari-Fari als Antwort erhielten, haben wir heute ein neues Schreiben aufgesetzt:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Roters,

leider haben Sie auf unsere Einladung vom 04.07.2011 nicht geantwortet.
Klar, Fühlingen ist ja schließlich nicht die Copacabana.

Stattdessen erhielten wir einen Brief von Herrn Streitberger, der genau so sinnentleert, unverbindlich und nichts sagend war, wie wir ihn erwartet haben. Leider bestätigen Sie damit das Bild, dass die Kölner Stadtverwaltung, insbesondere die Baubehörde, seit Jahren ihren Bürgern, ja eigentlich ganz Deutschland bietet.

Keine konkrete Aussage, keine konkrete Stellungnahme, kein konkreter Stand der Dinge -nichts!

Durch einige Ihrer Aussagen – insbesondere nach dem Bürgerentscheid zum Godorfer Hafen – wissen wir ja inzwischen, was Sie von uns Bürgern halten.

Zur Erinnerung: „Die magere Beteiligung von 14,8 Prozent ist für Oberbürgermeister Jürgen Roters (SPD) ein Hinweis, „künftig den Fokus wieder mehr auf Entscheidungen in den gewählten Ratsgremien zu legen.“

Wir warten seit 35 Jahren auf die Umgehungsstraße. Und Sie wundern sich, warum niemand zur Wahl geht?

Aber nun haben Sie den gewünschten Bürgerentscheid ja.
Ob bei der Umsetzung dieser Entscheidung auch 35 Jahre ins Land gehen?
Sicherlich nicht. Hier geht es ja um vitale wirtschaftliche Interessen.

Bürger? Egal. Die Wirtschaft muss gefördert werden. Oder die Oper. Oder das Schauspielhaus. Oder die Nord-Süd-Bahn. Da muss man eben Kollateralschäden in Kauf nehmen.

Übrigens: Wir gratulieren zum Titel fünftlauteste Stadt Deutschlands. Endlich haben Sie es den Düsseldorfern mal richtig gezeigt.

Aber zurück nach Fühlingen.
Da Sie sich ja vor einer Diskussion mit uns Fühlinger Bürgern drücken, richten wir nun auf diesem Wege einige konkrete Fragen an Sie. Bitte ersparen Sie uns jedoch Phrasen á la Bernd Streiberger. Hier unsere Fragen::

• Warum werden Vorgaben, die im Rat beschlossen sind, von Ihrer Verwaltung nicht umgesetzt?
• Wann ist die Situation am Mennweg geklärt? Zur Erklärung hier ein Ausschnitt aus un-serem ersten Brief an Sie:
Schon zum Zeitpunkt dieser Aussagen durch Herrn Harzendorf war weder die Finanzierungssitua-tion noch die Eigentumsverhältnisse einiger noch in Privatbesitz befindlicher Grundstücke geklärt. Die Tatsache, dass die geplante Trasse der Umgehungsstraße auch über einige Privatgrundstücke am Mennweg verläuft, war der Stadtverwaltung schon seit geraumer Zeit bekannt. Der Kauf durch die Stadt Köln hätte - nach der langen Phase der Planung - mit den betroffenen Grundstückseigentümern schon längst geklärt werden können.
• Wann genau ist Start des Baubeginns für die Umgehungsstraße Fühlingen?
• Warum gibt es keine nachvollziehbaren, transparenten Abläufe?
• Wissen Sie, von wem diese Worte stammen?
„Wir müssen uns wieder ganz konkret um die Sorgen und Interessen der normalen, einfachen Leute kümmern“

Ganz ehrlich? Die Hoffnung, dass Sie sich in Ihrer Verwaltung durchsetzen, haben wir schon gar nicht mehr. Dass wir eine offene und konkrete Antwort bekommen, wird wohl auch nur Wunschdenken bleiben.

Aber seien Sie gewiss: Wir werden weiter für die Umgehungsstraße kämpfen. Auch dann noch, wenn Sie vielleicht schon nicht mehr Bürgermeister sind.

Wir gestatten uns, diesen Brief auf unserer Internet-Plattform allen Fühlinger Bürgern zur Verfügung zu stellen.

Samstag, 11. Juni 2011

Beschwerdebrief an den OB

Die BAFF hat inzwischen - wie auf der Bürgerversammlung im Mai angekündigt - eine Beschwerde wegen der Verzögerungs- und Verschleierungstaktik der Stadtverwaltung bezüglich des Beginns der Baumaßnahmen für die Ortsumgehung Fühlingen an den Oberbürgermeister Jürgen Roters geschickt.

Die immer mal wieder vom Amt für Straßen und Verkehrstechnik angeführten, hin und wieder auch mal neuen "Argumente", besser gesagt Ausreden für immer weitere Verzögerungen des mutmaßlichen Baubeginns stinken inzwischen zum Himmel.

Wir sind gespannt, wann und was der OB uns antwortet. Wir werden dann an dieser Stelle darüber informieren.

Wer selbst auch eine Beschwerde einreichen will, kann das Schreiben an folgende Anschrift richten:

Bürgeramt Innenstadt
Geschäftsstelle des Beschwerdeausschusses
Laurenzplatz 1-3
50667 Köln

(per Mail: buergeramt-innenstadt@stadt-koeln.de

oder auch direkt an den Leiter des zuständigen Amtes für Straßen und Verkehrstechnik (per Mail):

klaus.harzendorf@stadt-koeln.de

Bis demnächst
Ihr BAFF-Team

Freitag, 13. Mai 2011

BAFF auf facebook...

Wer gepflegt über Bilder schmuzeln oder Live Interna erfahren möchte hat nun die Möglichkeit sich bei der geschlossenen BAFF facebook Gruppe anzumelden.

http://www.facebook.com/home.php#!/home.php?sk=group_203562909676800&ap=1

und ist auch der Zuckerberg baff

Beschwerdemails/BeschwerdebriefE

Hallo Fühlinger,
in den nächsten Tagen werden wir hier die Adressen für Beschwerden über die Kölner Verwaltung einstellen. Bitte habt noch ein wenig Geduld.

Auch zum Thema Beschwerde ist eine Aktion geplant, bei der wir Euch alle gerne mit ins Boot nehmen würden.

Wir machen weiter Druck.

Euer BAFF - Team

PENNY - Markt - es gibt auch Alternativen

Liebe Fühlinger,
die roten LKW mit dem Logo der Firma PENNY brettern mit schöner Regelmäßigkeit und erhöhter Geschwindigkeit durch unser Dorf. Entweder kennen die Fahrer die StVO nicht, oder sie machen es auf Anweisung bzw. mit Absicht. Selbstverständlich werden wir die Geschäftsleitung von PENNY anschreiben.

In der Zwischenzeit möchten wir darauf hinweisen, dass es auch andere Discounter gibt. LIDL, NETTO und ALDI haben auch gute Produkte und günstige Preise.

Beachtet bei Eurer Kaufentscheidung, welches Preis Ihr tatsächlich zahlt.

BAFF - Team

Freitag, 6. Mai 2011

Stolz ene Fühlinger zo sinn

Liebe Fühlinger,
gestern war ein besonderer Tag für Fühlingen und für die BAFF.
Nahezu 140 Bürger kamen gestern zur Versammlung zu dem wir, unsere Freunde vom Aktionsbündsnis REWE und der BV-Fühlingen geladen haben.
Die Welle der Solidarität und die Bereitschaft, Fühlingen in Zukunft durch Aktionen endlich zur lang ersehnten Umgehungsstraße zu verhelfen, waren unglaublich. Dafür unseren herzlichen Dank an alle, die gestern dabei waren.

Wir freuen uns darauf, der Kölner Verwaltung zu zeigen, wo in Fühlingen der Hammer hängt.
Wir versprechen Euch, gemeinsam mit Eurer Unterstützung werden wir denen richtig Feuer machen.

Euer BAFF - Team

Spendenkonto

Achtung: neues Spenden-Konto der Bürgerinitiative Fühlingen (BAFF) zur Unterstützung von Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung des Dorfes: Kontonummer: 3440799 Bankleitzahl: 200 411 44 comdirect bank AG

Aktuelle Beitraege

Neue Studie: Analphabetismus...
In diesen Tagen kann man in Fühlingen Studien...
Charakterprofil - 9. Apr, 21:44
Neues zur Umgehungsstraße
Nachdem am 28.01.2014 der Verkehrsausschuss der Stadt...
Charakterprofil - 7. Mrz, 11:22
Stadt Köln pflanzt...
https://www.facebook.com/p hoto.php?fbid=758042217547 037&set=gm.736365439729875 &type=1&theater
Charakterprofil - 5. Mrz, 16:30
Verkehrsausschuss beschließt...
Der Verkehrsausschuss der Stadt Köln hat in seiner...
Charakterprofil - 26. Feb, 18:36

Kommentare gerne auch an: baff-fuehlingen@web.de

Zufallsbild

bild009

Web Counter-Modul


Es fahren immer noch zu viele LKW durch den Ort !

Raser durch Fühlingen unerwünscht !!!

Parken auf der Neusser Landstraße ist erlaubt !!!

Wer sein Fahrzeug auf den Fahrradweg/Bürgersteig stellt, gefährdet andere Menschen, weil sie gezwungen sind, auf die Straße auszuweichen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 

Meine Kommentare

Penny
http://www.rewe-group.com/ vertriebslinien/penny/
fuehlingen - 13. Mai, 18:42

"Fühlinger für Fühlingen" - siehe Spendenkonto

Lesestoff

Email: baff-fuehlingen@web.de

Online seit 3639 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Apr, 21:44
[Macro error in site.sidebarItems: Wrapped org.xml.sax.SAXParseException; lineNumber: 49; columnNumber: 125; Attribute name "async" associated with an element type "script" must be followed by the ' = ' character. (/usr/local/helma/apps/twoday_net/modules/modWeather/Global/modWeather.js#44)]